Kontakt

Neu! Ab Dezember 2019 auch in Deutschland!

Praxis für Selbstbegegnung
Wildtalstr.71
D-79108 Freiburg im Breisgau

Tel.: +49 (0) 1575 259 24 21

Ilona Chebaani

Gemeinschaftspraxis Andelfingen / Schweiz

Tel.: +41(0) 76 494 92 60

Grabenackerstrasse 5
CH-8450 Andelfingen

Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin mit mir vereinbaren möchten, rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Email. Ich freue mich! 

Warum sucht ihr nicht da, wo ihr euch verloren habt?

 

Rabia al-Adabiya

Herzlich Willkommen

Gerade die herausfordernden Momente in unserem Leben bringen unsere tiefen Wunden (Trauma) zum Vorschein. Solche Momente erleben wir in Beziehung zu anderen Menschen, durch eine Trennung oder wenn wir mit einer Krankheit konfrontiert werden, die unser Leben beeinträchtigt.
Häufig überkommen uns dann Gefühle wie Angst, Scham, Verlassenheit oder das Gefühl uns zu verlieren. Meist liegt jedoch die ursprüngliche Ursache weit zurück und wir haben uns schon zu einem früheren Zeitpunkt verloren und von uns getrennt.
Eine enorm lebensverändernde Phase im Leben von uns Frauen ist eine Schwangerschaft, die Geburt und das Mutter sein. Neben dem größten Glück auf Erden können auch Ängste, körperliche Beschwerden und/oder eine starke Überforderung diese emotional sensible Zeit bestimmen. Diese Symptome können der Ausdruck eines früh erlebten Trauma sein.  
 
Mit einer Selbstbegegnung auf Basis der identitätsorientierten Psychotraumatheorie (IOPT) können wir erfahren, wann im Leben und warum wir unser Gleichgewicht verloren haben. Denn wir haben all unsere Erfahrungen aber auch die Antworten auf unsere Fragen in uns selbst. Mit Aufstellen des Anliegensatzes kommen wir wieder in Kontakt mit uns selbst und zu unseren schon lange verdrängten Gefühlen. Der Prozess der IOPT hilft uns die Wahrheit in unserem Leben anzuerkennen und uns aus alten und bestehenden Verstrickungen zu lösen. Somit kommen wir immer näher zu unserer wahren Identität zurück. 
 
Mein Name ist Ilona Chebaani und ich freue mich, Sie auf Ihrem selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Weg zu einer gesunden Identität zu begleiten.

Ilona Chebaani